bb-allgemeines-1920x640px_01.jpg
1999-20091999-2009

Sie befinden sich hier:

  1. Unsere Projekte
  2. Unterstützte Projekte
  3. 1999-2009

1999-2009

1999 - 2009 wurden folgende Projekte von der DRK-Zukunfts-Stiftung Nürtingen-Kirchheim/Teck unterstützt:
 

2009
  • Einführung von "Dementia Care Mapping" für Demenzkranke
    im DRK-Seniorenzentrum "Fickerstift"
     
  • Aktivierender Hausbesuch der Mobilen Sozialen Dienste
     
  • Ausstattung der Helfer-vor-Ort mit Larynxtuben
     
  • Unterstützung Schulverpflegung "Biss-tro" in Bissingen/Teck
     
  • Schulungsmaßnahmen für Ehrenamt Schuldnerberatung
     
2008
  • "Mehr Bewegung für Kinder" in Bissingen/Teck
     
  • Unterstützung der Ortsbücherei in Bissingen/Teck
     
2007
  • Bewegungstrainer für das "Haus im Park"
     
  • Betreuerschulung für das "Betreute Reisen" des DRK
     
  • Einrichtung eines Jugendrotkreuz-Fonds, um auch sozial benachteiligten Kindern und Familien die Teilnahme an Ferienlagern zu ermöglichen
     
  • Neubau der Gartenanlage mit Demenzgarten am DRK-Seniorenzentrum "Neckarstift"
     
2006
  • Wundmanagement ambulanter pflegerischer Dienste
     
  • Räume für die DRK-Bereitschaft Wendlingen/Unterensingen
     
  • Ausstattungsförderung Jugendraum in Bissingen-Ochsenwang
     
2005
  • Bau des DRK-Seniorenzentrums "Haus im Park" in Wendlingen
     
  • Spielplatzbau Grund- und Hauptschule in Bissingen/Teck
     
  • Bürgerliches Engagement für Lebensqualität im Alter
     
  • Sturzverhütungsprogramm, Kraft- und Balancetraining für Ältere
     
2004
  • Bau des DRK-Seniorenzentrums "Neckarstift" in Nürtingen-Neckarhausen
  • flächendeckende Erste Hilfe-Ausbildung an Vorschulen und Schulen in der Region Nürtingen-Kirchheim/Teck
  • Ehrenamtlicher Besuchs- und Betreuungsdienst für ältere, kranke und behinderte Menschen
     
2002
  • Bau des DRK-Seniorenzentrums "Steingaustift" in Kirchheim/Teck
     
2000
  • Beschaffung von Frühdefibrillatoren zur Ersten Hilfe
     
1999
  • Sanierung des DRK-Bereitschaftsheims Großbettlingen